22/10/2017

Altliga – Ausflug 2017

für weitere Fotos auf das Bild klicken

Altliga Ausfug 2017

Der diesjährige Altliga-Ausflug ging mit Depser-Busreisen nach Kloster Weltenburg. Nachdem man am Morgen des Samstag, 30.09.2017 alle Teilnehmer beisammen hatte, machte man sich mit Busfahrer Reinhold am Steuer auf den Weg nach Süden. Der Schiffsablegeplatz unterhalb der Kelheimer Befreiungshalle wurde über die Oberpfalz angefahren und gegen 10:45 Uhr erreicht. Mit dem Personenschiff "Ludwig der Kelheimer" ging es durch den berühmten Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Nach der 45-minütigen Fahrt auf dem Wasser erreichte man das Kloster. Während es am Morgen noch recht dunstig war, verbesserte sich das Wetter tagsüber doch sehr ordentlich. Bei sonnigen Temperaturen um die 20 Grad ließ es sich aushalten. Da man bis zum Mittagessen noch etwas Zeit hatte, konnte die sehenswerte  barocke Klosterkirche der Asambrüder  besichtigt werden. Obwohl um und in der Klostergaststätte Hochbetrieb herrschte, konnte das leckere Mittagessen zügig eingenommen werden. Danach war noch reichlich Gelegenheit für einen Spaziergang oder auf einen Asambock im Biergarten. Anschließend ging es zurück zum Bus, der uns nach Kelheim beförderte. Dort war in der Fußgängerzone ein interessante Gewerbeschau mit gut 50 Ständen für moderne Energien. z.B. E-Bikes, E-Autos usw. Natürlich war auch noch Zeit für ein Eis oder einen Kaffee in einem der vielen schönen Lokale. Auf dem Nachhauseweg kehrten wir schließlich noch im Betzensteiner Ortsteil Hüll im Landgasthof Kroder auf ein Abendessen ein! In der urigen Gaststube mit leckeren und vor allem preiswerten fränkischen Essen entwickelte sich zwischen den Einheimischen und unserer Gruppe schnell ein harmonischer Austausch. Schließlich erreichten wir Bindlach gegen 21:30 Uhr!/JoSta

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*