24/11/2017

Am Ende deutlicher 3:0 Sieg in Gesees!

20160828_165416BFV-Spielstatistik hier/ Die Schreibertruppe hatte während der gesamten Partie deutlich mehr Ballbesitz als die Hausherren. In den ersten 45 Minuten schaffte man es aber kaum, das Geseeser Gehäuse in Gefahr zu bringen. Lediglich ein Lattenkracher in 45. Spielminute durch Sebastian Kögler und der direkte Nachschuss von Daniel Herath brachten die Hausherren in Verlegenheit. Nach dem Wechsel wieder das gleiche Spiel, mehr Ballbesitz für Bindlach aber mit zunehmender Spieldauer kreierten sie jetzt Torchancen. Es dauerte mit der Führung dann bis zur 63. Spielminute, als Florian Dörfler  einen Querpass von Daniel Grüner aus kurzen Distanz direkt nahm. Es wurden danach einige gute Gelegenheiten liegen gelassen, man hatte schon die Befürchtung, nahmn den einen Fehler zu machen und mit einem Remis nach zuhause zu fahren. Doch Bindlachs Daniel Grüner setzte sich in der 81. Minute alleine durch und verwandelte zu aller Bindlacher Erleichterung zum 0:2. Das 0:3 in der 90. Spielminute durch Daniel Herath war letztlich nicht mehr von Bedeutung. Alles in allem ein verdienter Sieg bei über 30 Grad, denn die Hausherren hatten nur eine Gelegenheit durch ihre Besten, Steven Hofmann, per Fallrückzieher. Bei Bindlach ist aus einer guten Mannschaftsleitung, Neuzugang Markus Großer hervorzuheben. Er löste alle Situationen souverän./JoSta

20160828_16543820160828_165405

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*