18/12/2017

Jahreshauptversammlung 2017

Die anwesenden geehrten Mitglieder : 25 Jahre: Christine Berski, 40 Jahre: Jürgen Döhler, Franz Wolf und Winfried Zielasko, 50 Jahre: Karl-Heinz Dannreuther und Peter Müller, 70 Jahre: Lina Hahn, Hedwig Foth, Hans Kraft, Heinrich Weiß und Rudolf Zeitler.

TSV Bindlach – ein Verein mit vielen Sparten – für Jeden etwas dabei!

Bericht: JoSta – Der  1. Vorsitzende Karl-Heinz Maisel ging in seinem Bericht auf die allgemeine Lage und die einzelnen Vereinssparten ein. Der größte Verein der Gemeinde hat  913 Mitglieder, die größte Abteilung sind die Fußballer mit knapp 400 gefolgt von der Turnabteilung mit ca. 250. Diese beiden Abteilungen sorgen mit ihren Angeboten für die jüngeren Kinder auch für den meisten Nachwuchs. Maisel bedankte sich ausdrücklich bei den beiden Abteilungsleitern Kathrin Knörer und Christian Brunner für den Einsatz. Zu den Berichten aus den Abteilungen lagen wie immer  Informationen für die Mitglieder aus. Der Leiter der  Fußballschülerabteilung, Christian Brunner, trug seine Ausführungen zusätzlich persönlich vor. Erfreulich war, dass die Theaterabteilung seit  der letzten Jahreshauptversammlung zwei erfolgreiche Stücke zur Aufführung bringen konnte.  Die Vereinsgasstätte war von Mai bis Oktober nicht verpachtet, was die Einnahmeseite des Vereins belastete. Nach den Ausführungen des Vorsitzenden folgten die Berichte des Kassiers und der Revisoren, sowie die Entlastung des Vorstandes und des Vereinsausschuss.  Dieser musste wieder neu gewählt werden. Es gab lediglich eine Veränderung, Bernd Hahn ist neuer  Platzkassier.  Eine angenehme Pflicht stand als nächstes auf dem Programm, es wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt.

Am Ende der Tagesordnung legte der 1. Vorsitzende noch einmal  dar, dass der Verein trotz der zu meisternden Aufgaben und zu lösenden Probleme  gut aufgestellt ist. Weiterhin stellte er fest, dass der TSV mit seinen 10 Sparten für fast jeden Sportinteressierten in Bindlach etwas anbietet.

hier das Fotoalbum!

hier die Spartenberichte (Achtung 21 MB)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*