18/12/2017

Rückblick Bärencup 2017

Der Bärencup des TSV Bindlach zum Jahresbeginn hat auch in diesem Jahr letztlich gut geklappt, obwohl es  immer schwieriger wird, parallel zur Stadtmeisterschaft Bayreuth, genügend Teilnehmer zu finden. Es konnten aber alle Turniere stattfinden.

Den Reigen eröffnete die B-Jugend am Mittwoch, 04.01. mit einem Gruppenturnier mit 5-Teams. Sieger wurde die JFG Steinachtal! Die beiden TSV-Teams wurden Dritter und Fünfter. Endstand hier

Am Donnerstag, 05.01. vormittag ging es weiter mit dem F-Jugend Turnier. Es wurde wie bei der F-Jugend normal, eine Fairplayrunde ohne Wertung gespielt. Wenn man die Ergebnisse trotzdem vergleicht, hätte Bindlach 1  gewonnen und Bindlach 2 wäre 5. geworden. Endstand hier

 

Das E-Jugend Turnier am Nachmittag bestimmte die Bindlacher E1 und wurde Turniersieger. Sie stellte auch den besten Torschützen mit Elias Zink. Die E2 wurde Letzter.

Endstand hier!

 

 

 

Am Abend folgte das Traditionsturnier der Altligisten. Durch die kurzfristige Absage eines Teilnehmers musste erstmals in der langen Geschichte eine 5er-Gruppenrunde gespielt werden. Sieger wurde wie in 2016erneut die SG Bad Berneck/Goldkronach/Röhrenhof. Sie gewannen alle ihre Spiele. Bindlach`s AH wurde Dritter, obwohl man mit Abstand die meisten Treffer erzielte. Da man aber keinen etatmäßigen Torwart aufbieten konnte und man lieber stürmte als verteidigte landete man lediglich auf dem 3. Platz. Bericht hier

 

 

Der Freitag, 06.01. wurde bestimmt durch die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der 1. Mannschaften. Es wurde wie immer Futsal gespielt. Der TSV setzte sich überzeugend durch und wurde vor dem USC Bayreuth Turniersieger.

Bericht, Fotos und Endstand hier,

 

Am Samstag, 07.01. begann am Vormittig die D-Jugend. Die beiden Bärenteams wurden Dritter und Sechster aus sieben Mannschaften. Turniersieger wurde die JFG Fichtelgebirge! Endstand hier

Die C-Jugend spielte Nachmittag ein 8er-Turnier mit zwei Vorrundengruppen. Gewonnen hat die JFG Mainauen. Das Bindlacher Team erreichte das Halbfinale und wurde schließlich Vierter. Endstand hier

Am Abend spielte die A-Jugend. Gewonnen wurde das Turnier von den Kanzern. Unsere SG mit Kreuz Bayreuth legte einen in jeder Hinsicht enttäuschenden Auftritt hin und wurde mit null Punkten Letzter. Das alleine wäre noch nicht so schlimm, doch über die Art und Weise des Auftretens sollten sich Spieler und Verantwortliche Gedanken machen. So etwas braucht man nicht. Endstand hier

Am letzten Turniertag, Sonntag, 08.01. gab es das Highlight der Turnierserie, das G-Jugend Turnier. Auch hier wurde eine Fairness-Runde ohne Wertung gespielt. Die Jungs des TSV schnitten gut ab.

Endstand hier

 

 

 

Den Abschluss der Turniere bildete die Endrunde zur Hallenkreismeisterschaft im Futsal. Das Turnier, das zum ersten Mal in der Bärenhalle stattfand, wurde von den Bamberger Teams dominiert. Am Ende siegte der Kreisligist DJK Stappenbach mit ihrem Torschützen Mario Meth. Zweiter wurde TSV Breitengüßbach, Dritter der Landesligist SV Memmelsdorf. Vierter Bezirksligist SpVgg Stegaurach. Unser TSV Bindlach wurde bestes Bayreuther Team mit dem 5. Tabellenplatz!

Fotos hier

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*